"Lago di Garda"-Tour

Wir lieben Wasser und die Berge. Nirgend wo anders wie am Gardasee treffen ideale Bedingungen so ideal zusammen. Perfekte Winde, eine traumhafte Kulisse der Berge, leckere mediterrane Küche und bei jeder Gelegenheit italienische Lebensfreude bei Cappuccino und Vino. Wie laden Dich ein, in Leichtigkeit Deinen eigenen Rythmus wieder zu finden, neue Perspektiven zu entdecken und dabei das italienische "Dolce Vita" zu genießen.

 

Erklimme Berggipfel und gewinne glücklich erschöpft auf 2000 Meter Höhe über dem Gardasee Weitblick. Achtsamkeit ist eine wunderbare Gelassenheitsquelle im Alltag und wir üben in diesen Tagen daher eine achtsame Haltung - in der Natur und beim Geniessen, wie zum Beispiel bei einer schönen Weinprobe. Beim Wassersport - ob Kiten oder SUP - kannst du auf dem Element Wasser in Deine Lebendigkeit, Energie und Kraft eintauchen.

 

Wir begleiten Dich als erfahrene Wassersportlehrer und Coaches auf Deinem Weg, feuern Dich an und sind Dein Sicherheitsseil auf Entdeckertour.


"Eine tolle Tour am Gardasee mit Naturerfahrungen am Berg, im Wasser und den Highlights der italienischen Kulinarik. Danke an Euch für die Inputs und Ideen, die die Reise zu einer Erfahrung mit inneren und äußeren Gipfelerlebnissen gemacht hat. Der Ort Campo hat eine bezaubernde Kraft und dort ein „Lebenshaus“ zu identifizieren, war sehr besonders. Die Offenheit der Teilnehmer und die besonderen Begegnungen mit Menschen hier am Gardasee haben viel Positives in mir ausgelöst. Ich bin mit einem großen Schatz nach Hause gefahren."  D.W.,Tourteilnehmer 2019



"Lago di Garda"-Tour 2020

 25. - 30. April 2020

 

Ablauf:                  3 Tage wandern auf den Monte Baldo & im Valpolicella plus optional 3 Tage Wassersport.

                               Unser Coaching und Impulse begleiten Dich an allen gebuchten Tagen. Wenn Du nur die 3 Tage

                               wandern möchtest, stellen wir Dir für die anderen Tage ein schönes Programm zusammen.

Wann:                    25. - 20. April 2020. 3-6 Tage unterwegs in den Bergen/auf dem Wasser.

Teilnehmerzahl:  Max. 6 Personen pro Trainer/Coach.

Wo:                        Gardasee (Brenzone, Monte Baldo, Valpolicella)

Unterkunft:           Freie Wahl. Wir empfehlen Euch gerne eine Ferienwohnung in Brenzone.

Anreise:                 Selbst zu organisieren.

Kosten:                  150 €/Tag Tourkosten, inkl. Transfer vor Ort. Plus Verpflegung.

Fitness:                 Du solltest gerne wandern, keine Höhenangst haben und optional an Wassersport interessiert sein.


Die Tour-Orte

Gardasee

Der Lago di Garda liegt in den Alpen und grenzt im Süden an die Po-Ebene. Er ist aufgrund des mediterranen Klimas und den thermischen Winden nicht nur für Wassersportler einer der beliebtesten Seen der Alpenkette. Seit über 1000 Jahren nutzen Händler den See und seinen Wind für den leichten Transport von Waren zwischen den Nord und Südalpen. Eine Handelsstrasse entlang des Sees wurde erst im letzten Jahrhundert in den Fels getrieben und hat den Transportweg entscheidend verändert. Die Siora Veronica, ein altes Handelsschiff und die alten Hafenanlagen geben einen Einblick in die vergangene Zeit.

Mehr Infos.


Campo di Brenzone

Die ehemalige Zollstation der Handelsroute ist heute ein verlassener Ort im Dornröschenschlaf. Malerisch ist dieser wildromantische Ort eingebettet in uralte Olivenhaine auf einer kleinen Anhöhe über dem See gelegen. In vergangener Zeit wurden Waren aus dem Hafen von Brenzone mit Eseln und Schlitten an Campo vorbei über den Monte Baldo bis auf den Marktplatz von Caprino oder Verona befördert.


Monte Baldo

Dieser sanfte Berg trennt den Gardasee vom Alto Adige und Valpolicella-Tal über Verona. Wo früher die Esel Ihre Schlitten über den Berg zogen und auch noch heute die Kühe von Bergbauern weiden, öffnet sich der weite Blick über den Gardasee hinaus bis zu den schneebedeckten Bergen der Dolomiten im Norden und der Po-Ebene im Süden.


Valpolicella

Bekannt für seinen Wein, den Valpolicella, liegt dieses liebliche Weintal mit historischen Weingütern und einem zauberhaften Blick auf den südlichen Gardasee vor den Toren von Verona.



Impressionen